Partnerschule des Wintersports

Sportmotorischer Eignungstest 2016

Sehr geehrte Eltern,

Ihr Sohn/ihre Tochter nimmt bereits aktiv an Alpin-, Biathlon- oder Langlaufrennen teil oder interessiert sich dafür?

Die Partnerschulen des Wintersports (=PZW-Schule) fördern in enger Zusammenarbeit mit den Vereinen und dem Skiverband Bayerwald eine erfolgreiche Nachwuchsarbeit in diesem Bereich. Die Schulen unterstützen dabei hauptsächlich den schulischen Werdegang.

Alle Schülerinnen und Schüler, die sich im Mai an einer dieser PZW-Schulen zur Aufnahme in die 5. Jahrgangsstufe anmelden und in das Projekt Partnerschulen des Wintersports aufgenommen werden wollen, laden wir herzlich zum diesjährigen sportmotorischen Test/Aufnahmetest ein.

Beim sportmotorischen Fitnesstest handelt es sich um einen allgemeinen Konditions- und Koordinationstest, den der Bayerische Skiverband als Aufnahmekriterium fordert.
Durchgeführt wird dieser Test von den Sportlehrern der PZW-Schulen und den Trainern des Skiverbandes Bayerwald.

Hier finden Sie die Testunterlagen [638 KB] und das Anmeldeformular. [182 KB]

Folgende Lehrkraft steht Ihnen an der PZW Schule Bad Kötzting für Informationen zur Verfügung:

Herr Alexander Blass, RS Bad Kötzting, 09941/94710


Mit freundlichen Grüßengez. Reiner Gattermann, Koordinator PZW Arber

Pizzaessen für unsere Sportler

Als kleine Anerkennung ihrer Leistungen verschiedener Sportler der Realschule zeigte sich die Schulleitung in Form eines Pizzaessens spendabel. So waren beispielsweise einige SchülerInnen auf dem Großen Arber mit den Alpinskiern beim Kreis- und Bezirksfinale sehr erfolgreich. Auch die LangläuferInnen zeigten ihr Können im Rahmen der Schulsportwettkämpfe überregional. Genauso erfolgreich ist auch seit Jahren der Stocksport bei Schulsportwettkämpfen an der Realschule, wobei die Schüler immer vorderste Plätze ergattern können. Die Sportler zeigten sich nicht nur bei Schulwettkämpfen erfolgreich, sondern auch außerschulisch waren viele auf obersten Stockerlplätzen zu finden. Es bleibt zu hoffen, dass in den kommenden Jahren weiterhin so sportliche SchülerInnen die Farben unserer Realschule überregional erfolgreich vertreten können. Die Sportklasse wird sicherlich diesbezüglich ihren Beitrag dazu leisten können. Macht weiter so!

Impressionen vom gemeinsamen Pizzaessen

In Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus wurde die Realschule Bad Kötzting offiziell zur Partnerschule des Wintersports ernannt. Ziel dieses Konzepts der Partnerschulen ist es, die Interessen von Schule und Sport in Einklang zu bringen. Wettkampf, Training und Lernen sollen so aufeinander abgestimmt werden, dass ein erfolgreiches Vorrankommen sowohl in Schule als auch im Leistungssport möglich wird.

Das Angebot unserer Schule besteht zum Beispiel in:

● Beurlaubung zu Wettkampf- und Trainingszwecken

● Abstimmung von Schulaufgabenterminen

● Befreiung von Leistungsnachweisen nach Wettkampfwochenenden, bzw. -tagen

● Gezielte Förderung in spezifischen Fachbereichen

Allgemeine Hinweise erhalten Sie durch Anklicken des Logos.