Streitschlichter

Das Streitschlichterprojekt, welches auch an der Staatlichen Realschule unter der Leitung von Herrn Kiener und Frau Kreis durchgeführt wird, hat den Hintergrund, den Schülern Wege aufzuzeigen, ihre Aggressionen in geordneten Bahnen verbal zum Ausdruck zu bringen und gemeinsam mit Schülern, die als Streitschlichter ausgebildet werden (Mediatoren), Lösungsstrategien zu finden. Primär geht es hierbei um Probleme zwischen den Schülern, wie Mobbing, Streit, etc.


Streitschlichter-unparteiisch und vertrauenswürdig

Unsere Schule kann sich seit vielen Jahren über ein bewährtes Streitschlichterprojekt glücklich schätzen. Neben den bereits erfahrenen Mediatoren aus den neunten und zehnten Jahrgangsstufen konnten heuer auch neue Streitschlichter aus den 8. Klassen für das Projekt begeistert werden. Unter Anleitung der betreuenden Lehrkräfte Peter Kiener und Kerstin Kreis wurden die 16 Schülerinnen und Schüler geschult, bei Konflikten vermittelnd einzugreifen und den beiden „streitenden“ Parteien die Gelegenheit zu geben, ihre Anliegen argumentativ vorzubringen. Dabei lernten die Mädchen und Jungen die genaue Vorgehensweise und Gesprächsregeln, die bei einer Schlichtung eingehalten werden müssen, um eine Lösung in einvernehmlicher Weise zu finden.